Neue Projekte in Deutschland

Hallo und willkommen auf meiner Internetseite. Ich komme ursprünglich aus Japan, und bin jetzt seit gut drei Wochen hier nach Frankfurt gezogen. Ich bin ja von einem großen Mobilfunkunternehmen hergeschickt wurden und freue mich schon darauf Deutschland und Frankfurt in Zukunft besser kennen zu lernen.

Da ich mich hier auch mit dem Thema Mobilfunk und Edenly Gutschein 21Diamonds gut auskenne, habe ich mich jetzt auch in kurzer Zeit auch mit einigen Leuten verständigt, die mich dann auch mit zum Thema Handy fragen möchten. Es sicher ganz cool, dass da ich so auch schnell Kontakte zu anderen technikbegeisterten Leuten finden kann, und mich dann auch zu meinem Lieblingsthema in Handys und den neusten Handyentwicklung austauschen kann.

Das Mobilfunkunternehmen für das ich hier arbeite, wo es auch ein sehr Mobilfunk nutzen, und hat es in den letzten Jahren auch geschafft sich im Bereich der Handys einen guten Namen aufzubauen. Um diese Entwicklung auch voranzutreiben möchte ich mit meinen Forschung jetzt auch dazu beitragen, dass wir bald weitere tolle Produkt auf dem Markt bringen. Zusätzlich dazu werde ich mal bei Christ Gutschein 2013 einkaufen, um dann meine deutsche Wohnung auch etwas japanischer einzurichten.

Ich bin jetzt auch schon selbst mal auf der Suche nach einem passenden Handy schaue mich deshalb oft an der Uni Frankfurt um. Frankfurt, bietet ja schon eine große Auswahl an vielen verschiedenen Handyshops, die sich alle auch ziemlich unterscheiden. Wenn man sich mal die Handyshops bei uns in Tokio anschaut in Japan, so gibt es dort eine Vielzahl von Handyshops, die sich meistens um drei oder vier verschiedene Marken ranken. Bei uns sind besonders Sony Ericsson Handys ziemlich beliebt, ansonsten gibt es noch Motorola, Samsung und das iPhone ist auch neu auf dem Markt gekommen.

Auch bei der Wohnungseinrichtung gibt es viele Sachen, die in Japan anders laufen. Im Gegensatz zu Shops wie Faszinata Gutschein 2012 sind die japanischen Geschäfte schon sehr teuer, was man dann auch sehr schnell sieht, wenn man mal ein Sofa kaufen möchte, oder seine Wohnung neu einrichten tut.

Deswegen bin ich mit meiner Wohnung im Frankfurter Sachsenhausen Viertel auch ziemlich zufrieden und gehe abends auch zu sehr oft Weg. Ich hab zwar nur wenig japanischer Freunde gefunden, dafür habe ich allerdings einen großen Kontaktkreis mit den Studenten der Uni Frankfurt aufgebaut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>