Edler Schmuck in Mailand

Als Geschichtestudenten, habe ich mir in den letzten paar Monaten sehr viele Details über die italienische Geschichte durchgelesen. Aktuell bin ich zum Beispiel auch viel in Mailand unterwegs, und schaue mir dort die unterschiedlichen Museen an. Zwar bietet die Uni Mailand auch relativ viele Informationen zu der ganzen Schmuckgeschichte, aber auch in den Museen selber, findet man sehr viele interessante Details, die ich dann auch für meine Geschichte Abschlussarbeit nutzen kann.

Neben den ganzen Geschichten über die Römer, findet man hier auch sehr viele Details Informationen zu der Mittelalterzeit, als meine Hand eine der wichtigsten und größten italienischen Städte war.

Wenn ich mir also anschaue, wie viele Italiener damals durch ihre Schmuckkunst berühmt geworden sind, ist das schon beeindruckend. Die Schmuck Kollektion ala Thomas Sabo Schmuck Onlineshop hier sind so hochwertig, dass es eigentlich nur noch Kinder eine höherwertige Schmuck Kollektion gibt. Der König und die Königin waren auch große Freunde von Silber waren, und hatten viele verschiedene Silberschmuck Kollektion besessen. Diese Silberschmuck Kollektion bestand viel aus Silberketten und Silberarmbänder aber auch selber ringen, die mit Edelsteinen verziert wurden.

Erst vor kurzem auch eine Schulklasse wieder bei mir, die mich danach gefragt hat. Woher das selber kommt. Ich habe darauf selbst mal im Internet geschaut, gesehenes Silber genau wie Gold und Edelsteine auch in verschiedenen Silberminen abgebaut werden. Und auch mittlerweile für viele andere Sachen außer Schmuck verwendet wird. Ich finde so was aber trotzdem ein wunderschönes Metall, habe neben meinem verschiedenen Goldketten auf verschiedene Silberketten und Silberringe wie Thomas Sabo ringe silber. Ich mag die selber sehr, da ich finde es wunderschön glänzt und auch gut zu meiner dunkleren Haut passt.

Der König hatte auch haben viele verschiedene Silberarmbänder und Thomas Sabo Uhren männer, die eine lange Geschichte hatten. So gab es ein Silberarmband das extra für seine Tochter anfertigen lassen dies. Die Geschichte sagt, dass es Silberarmband damals in Kriterien gefertigt wurde. Die Tochter des Königs verstarb leider relativ früh und der König dies war das Silberarmband aus Trauer mit der Tochter begraben.

In den letzten Jahrzehnten gab es wieder viele ich loben, die verschiedene historische Gräber gefunden haben. Grad in Italien war es nach Zeit damals vorkomme normal, dann auch viele Beigaben in die Gräber zu geben. Heute sind diese Beigaben ein schönes Indiz für den Reichtum der damaligen Zeit. Aufgrund ihres hohen Werts werden sie meistens in Museen ausgestellt, und lassen sich unter anderem auch im Berliner Museum auf der Museumsinsel bewundern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>